Aus gegebenem Anlass bitten wir Sie Ihre Abfohlmeldungen (die satzungsgemäß innerhalb eines Monats nach der Geburt erfolgen müssen) bzw. Anmeldungen zur Kreis Stuten- und Fohlenschau nur an Ihren zuständigen Kreispferdezuchtverein bzw. Kreistierzuchtberater zu senden.
(Adressen hierzu finden Sie unter Übersicht der Kreisorganisationen“)

Dies gilt nicht für die Stuten- und Fohlenschau im August in Wickrath, hier richten Sie Ihre Anmeldung bitte direkt an die Geschäftsstelle des Verbandes in Wickrath.

Folgende Unterlagen reichen Sie bitte ein:

  • Original Deckschein bzw. Abfohlmeldeformular mit Angabe von Geburtsdatum und Geschlecht des Fohlens (bei allen Rassen ausser Reitpferd), bei Reitpferdefohlen: Hannoversche Abfohlmeldung
  • Sofern die Mutter des Fohlens noch eingetragen werden muss, eine Kopie des Abstammungsnachweises bzw. der Eigentumsurkunde mit Angabe des Stutennamen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.