In den kommenden Wochen findet zum 2. Mal eine Informations-Tour durch die Bezirksverbände statt. In diesem Jahr steht das Thema Vermarktung im Mittelpunkt.

Die geplanten Termine und weitere detailliertere Informationen wurden in der aktuellen Ausgabe von DER HANNOVERANER veröffentlicht. Für den Bezirksverband NRW findet der Info-Abend am 22.November um 19.00 Uhr in der Gaststätte Frambach in Mönchengladbach-Wickrath statt.

Den gesamten Artikel können Sie hier einsehen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Veranstaltungen in Ihren Pferdezuchtvereinen bewerben würden, so dass wir eine breite Masse an Züchtern erreichen können und entsprechend viele Interessierte bei den Veranstaltungsabenden in den Bezirksverbänden zugegen sind.

 

 

!!! Achtung Hengsthalter !!!

Jeder Hengsthalter ist gemäß der Neufassung der Satzung/Zuchtbuchordnung nunmehr verpflichtet, bis zum 31.Oktober des Jahres der Geschäftsstelle des Verbandes die Bedeckungs/Besamungsunterlagen einzureichen.

Bei der Europameisterschaft der Ponyreiter im britischen Bishop Burton konnte Julia Barbian aus Düsseldorf mit Ihrem rheinischen Pony Der kleine König von Dorniks Donovan-FS Don't Worry (Züchter:Uta Craemer,Kranenburg) die Mannschafts Goldmedaille erringen, in der Einzel Kür sicherte sich das Paar die Bronzemedaille.

Ein weiterer toller Erfolg nach dem seinerzeitigen Sieg beim Bundeschampionat der sechsjährigen Dressurponys und dem Gewinn der Mannschafts Goldmedaille bei der vorjährigen Europameisterschaft.

FN-Bundeshengstschauen für Sportponys und Robustponys

Warendorf/Berlin (fn-press). Vom 18. bis 22. Januar 2019 werden sich rund 90 Hengste auf der 5. FN-Bundeshengstschau Sportponys sowie zirka 70 Hengste auf der FN-Bundeshengstschau Robustponys anlässlich der Internationalen Grünen Woche in Berlin um den Titel der Bundessieger bewerben.

Zu der Schau der Sportponys, die vom 18. bis um 20. Januar stattfindet, sind vier- bis zwölfjährige Hengste der Rassen Deutsches Reitpony, New Forest Pony, Connemara Pony und Welsh Pony der Sektionen A, B und C sowie Welsh Cob zugelassen. Am 21. und 22. Januar ist dann die Bühne frei für vier- bis zwölfjährige Hengste der  Rassen Shetland Pony, Deutsches Part-Bred Shetland Pony, Deutsches Classic Pony, Dartmoor Pony, Dülmener, Fell Pony, Highland Pony und Mérens.

Teilnehmende Ponyhengste müssen im Hengstbuch I bei einem der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) angeschlossenen Zuchtverband eingetragen sein. Die Vorselektion der teilnehmenden Hengste findet bereits auf regionaler Ebene der Zuchtverbände statt. Die Wettbewerbe sind rassespezifische Schauwettbewerbe, bei denen das Exterieur sowie die Gangarten Schritt und Trab beurteilt werden. Bei den Sportponys kommen Sportwettbewerbe hinzu, bei denen die Hengste im Freispringen und unter dem Sattel bewertet werden. Ermittelt werden jeweils ein Bundessieger der zugelassenen Rassen sowie bei den Sportponys noch je ein spring-, ein dressur- und ein vielseitigkeitsbetonter Siegerhengst sowie ein Gesamtsieger der FN-Bundeshengstschau Sportponys. Die Ausschreibungen und die Teilnahmevoraussetzungen liegen den jeweiligen Zuchtverbänden vor. Zudem ist ein vielseitiges Schauprogramm mit den teilnehmenden Hengsten geplant. Am Stand der Deutschen Reiterlichen Vereinigung und der beteiligten Zuchtverbände in Halle 25 gibt es natürlich auch umfangreiche Informationen zu Pferde- und Ponyzucht sowie zum Sport rund um das Pferd.

Weitere Informationen zur Internationalen Grünen Woche sind unter www.gruenewoche.de sowie zur FN-Bundesschau unter www.pferd-aktuell.de/bundesschauen zu finden.

Die Ausschreibung für die Sportponys finden Sie hier

Die Ausschreibung für die Robustponys finden Sie hier

Fohlenauktion im Pferdezentrum Schloss Wickrath begeistert In- und Ausland!!!

Einen sehr erfolgreichen Verlauf nahm die 2. Fohlenauktion im Schloss Wickrath, die mit einer prall gefüllten Halle zu einem neuen Rekordergebnis führte.

Mit einem Zuschlagspreis von 28.000 € avancierte das Hengstfohlen Red Sunshine v. Revolution zur diesjährigen Preisspitze. Das mit einer spektakulären Bewegungsmechanik ausgestattet Hengstfohlen, bereichert demnächst den Stall eines renommierten Hengstaufzüchters in Deutschland. Die Katalognummer 20 First Lady v. Fürst Jazz wurde als teuerstes Stutfohlen für 13.000€ in einen hocherfolgreichen Dressurstall nach Kanada verkauft.

Auch das Springlot konnte mit dem Höchstpreis von 9.000€ für das Hengstfohlen Amadello v. Amazon überzeugen. Dieses Fohlen wird Einzug auf ein bekanntes Gestüt in Niedersachsen erhalten. Die internationale Bieterklientel zeigte sich dieses Jahr besonders kaufkräftig. Insgesamt wurden 8 Fohlen u. a. in die USA sowie nach Kanada und Spanien verkauft.

Damit konnte durch eine breit aufgestellte Käuferschaft der Durchschnittspreis der Auktionsfohlen im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert werden.

Wir freuen uns über eine gelungene Auktion, die eine immer größer werdende Reichweite erhält!

Foal Auction in the Rhenish Horse Center Schloss Wickrath inspires both domestic and international customers !!!

The 2nd foal auction at Wickrath Castle was a very successful one that lead to new record results. 

The stunning colt, Red Sunshine, sired by Revolution, was the price highlight at 28,000 €. Equipped with spectacular movement and beautiful mechanics this colt is now owned by a renowned stallion breeder in Germany. We are also very excited to announce that catalog number 20. First Lady sired by Fürst Jazz was sold as the most expensive filly for 13,000 € to a highly successful dressage stable in Canada.

Further, in the Jumper division, we also reached a new record price. The colt Amadello, sired by Amazon, sold for 9.000 € to a very well known stud farm in Lower Saxony. Overall, the international bidder clientele showed particular purchasing power this year. A total of 8 foals were sold to various international countries such as USA, Canada and Spain. As a result of a broad buyer base, the average price of the auction foals could be significantly increased compared to the previous year. With such a great finish, we are already looking forward to next years auction and are looking forward to seeing you there!

Preisspitze v. Revolution-Donnerschwee

Höchstpreis im Springlot v. Amazon-Cascadello II

Teuerstes Stutfohlen v. Fürst Jazz-Louis le Bon

Voll besetzte Tribünenränge bei der Auktion

Begrüßung durch den Geschäftsführer Fabio Ladwig

Auktionator Volker Raulf in Aktion

Verabschiedung Herr Spoo durch den Vorstand

 

Den ausführlichen Katalog finden Sie hier

 

1  

Zauberblüte

Stute *26.04.18

Zoom - Chinook

Video

2  

Haus Driesberg's Samira

Stute *28.03.18

Abke - Cordobes I

Video

 

3  

Fine Lady

Stute * 22.04.18

Foundation - Sandro Hit

4  

Time to fly RB

Hengst *17.04.18

Trafalgar -Demirel

Video

5

Quartana

Stute *12.05.18

Quantensprung - Vitalis

Video

6

First Lady

Stute *09.06.18

Feinrich - Sir Donnerhall

Video

7

Suárez

Hengst *28.03.18

Secret - De Niro

Video

8

Farbenreich

Hengst * 25.03.18

Farbenspiel - Aquilino

Video

9

D'Amour

Stute *08.02.18

D'Alessandro - Aquilino

Video

10

Harmony

Stute * 06.06.18

Henkie - Lord Loxley

Video

11

Red Sunshine

Hengst * 02.05.18

Revolution - Donnerschwee

12

Lavina

Stute * 16.04.18

Livaldon - Dancier

Video

13

Aber Hallo

Stute * 28.03.18

Alaba - Calato

14

Com Berry

Hengst *14.05.18

Comme Prévu - Quality

Video

15

Honkey Tonk Women

Stute *25.04.18

Hickstead White - Clinton II

Video

16

Baronesse

Stute *12.05.18

Bon Coeur - Kaiserkult/T.

17

Deltheo

Hengst *03.06.18

De Beau - Feedback

Video

18

Haus Driesberg's Rousseau

Hengst *30.04.18

Rüter - Don Bedo II

 19  

Royal Affair

Stute *01.06.18

Rüter -Cordobes I

Video

 20  

First Lady

Stute *28.03.18

Fürst Jazz - Louis le Bon

Video

 21  

Vino Grande

Hengst *20.05.18

Vitalis -Sandro Hit

 22  

Amadello

Hengst * 27.04.18

Amazon - Cascadello II

Video

23

Feine Diva

Stute 04.05.18

Feinrich - Worldly

24

Daylight

Stute *06.06.18

Dating AT - Valido

25

All my Dreams

Stute *05.05.18

All Music - Louis le Bon

Video

26

Die Queen

Stute *01.06.18

De Beau -Rohdiamant

Video

27

Vivamarilla

Stute *19.01.18

Vitalis - Riccio

Video

28

Fürst Brückner

Hengst *03.05.18

Fürst Romancier - Belissimo M

Video

29

Felicita

Stute * 23.04.18

Feinrich - Stoiber SN

30

Fleur

Stute * 04.04.18

For Dance -Wolkenstein II

Video

 31  

Rockwell

Hengst * 01.05.18

Rocky Lee -Stanford

Video

 32  

Filharmonie CS

Stute * 10.05.18

For Romance - Don Frederic

Video

 33  

Sans Souci

Stute * 18.03.18

Scolari - Flanagan

 34  

D'Artagnan

Hengst * 03.03.18

De Beau - Feedback

Video

Im Rahmen der Deutschen Jugendmeisterschaften in München vom 5.-9.September wurde auch die nationale Meisterschaft der Dressurponys entschieden. Hier konnte das rheinische Reitpony Drink Pink abstammend von FS Don't Worry-FS Golden Highlight, Züchter: Josef Wilbers (Weeze), vorgestellt von Ihrer Reiterin Anna Middelberg die Bronzemedaille erringen. Ein weiterer toller Erfolg für die Beteiligten nach den vorjährigen Siegen bei der Deutschen Meisterschaft sowie der Mannschafts Europameisterschaft.

Hierzu herzlichen Glückwunsch !

Ausnahmestuten aller Rassen präsentierten sich am 30.07.2018 während des grossen Fest am See der Kommission.

Siegerstute Reitpony 2018

Sieger- und Reservesiegerstuten Kaltblut mit der Siegerstute Shetland

Siegerstute Edelbluthaflinger

Bei den diesjährigen Prüfungen im Rahmen der Bundeschampionate in Warendorf konnten rheinische Reitponys wiederum Ihre Qualität eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Bei der diesjährigen, in Kaufungen ausgetragenen Deutschen Meisterschaft konnte Karly Zingsheim mit seiner aus eigener Zucht stammenden neunjährigen Stute Nattrún vom Forstwald, abstammend von Nattur vom Schluensee a.d.Mön fra Mosfelli den Titel eines Deutschen Meisters im Töltpreis mit einer Punktzahl von 9,11 erringen.

Recht herzlichen Glückwunsch zu diesem weiteren Erfolg des Gestüt Forstwald, Blankenheim.

Beim im österreichischen Stadl-Paura ausgetragenen Europa Championat feierten rheinische Haflinger folgende Erfolge:

Der von Manfred Rödder (Wissen) gezogene Akitan's Amigo v. Akitan-Aschau konnte sich unter seiner Reiterin Lena Wasser den Preis der Nationen, ein Stafettenspringen, sichern.

Erfolgreichste Reiterin der Veranstaltung war Kristina Müller, die gleich in drei Westerndisziplinen die Goldmedaille mit dem dreizehnjährigen Aquilino v. Aquarin-Nizas, Züchter: Heinz-Theo Schlömer (Dormagen), errang.

Tolle Erfolge für die rheinische Haflingerzucht, hierzu allen Beteiligten die aller herzlichsten Glückwünsche !

Die Elitestutenschau für Warmblutstuten fand am 18.07.2018 im Pferdezentrum Schloß Wickrath statt.

Hier im Bild die Siegerstute 2018, Vanity Fair von Vivaldi - Sandro Hit, Züchter ZG Wencek, Moers, Besitzer Rhenania Pferde, Alpen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.