Hier geht es zur Ergebnisübersicht → http://pferdezucht-rheinland.de/images/pdf/Ergebnisliste_SLP_Mai_22_in_Wickrath.pdf

Foto: Jasmin Metzner Galerie

 

 

Wie immer, bitten wir um kurze Anmeldung!

Die Besten der Besten!

Auch in diesem Jahr wird es in Wickrath ein Fohlenchampionat geben - offen für alle Rassen und alle Verbände.
Die Fohlen werden in einem offenen Richtverfahren durch drei Richtergruppen bewertet und die Sieger der jeweiligen Gruppe ermittelt.

Die Ausschreibung und Teilnahmevoraussetzungen finden Sie hier → Schloss Wickrath Fohlenchampionat

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!

Die zentrale Stuteneintragung - lange war sie ein Thema, wurde bereits testweise durchgeführt und ist ab diesem Jahr Bestandteil der Schausaison.

Alle Informationen zur Stuteneintragung finden Sie hier → Stuteneintragung 2022
Anmeldeformular Zentrale Stutenschau - alle Rassen

Einladung & Tagesordnung

Nassauer Stall, Wickrath

Bitte nutzen Sie den Hauptparkplatz des Schlossparks zum Parken.

Wickrath (fn-press).[Am letzten Sonntag im März fand im Rheinischen Pferdezentrum auf Schloss Wickrath bei Mönchengladbach die zweite Auflage des bundesweiten Finales für gekörte Springponyhengste statt. Bei dem im vergangenen Jahr gestarteten Pilotprojekt zur Förderung der deutschen Springponyzucht präsentierten sich insgesamt 13 drei- und vierjährige Ponyhengste im Freispringen.

Mit der höchsten Gesamtnote des Tages von 8,9 ging der Sieg bei den vierjährigen Hengsten an Milano SG, einen Sohn des Monopoly SG aus der Zucht von Gerd Schulte-Geldermann aus Kranenburg. Gleich als erster Starter des Tages lieferte der Rheinländer überzeugende Runden ab...]
[...Bei den dreijährigen Hengsten sicherte sich der Laudatio-Sohn Little Laudatio aus der Zucht von Jacob Knulst aus Söge den Sieg. Mit einer 8,6 für das Vermögen und einer 8,4 für die Manier reichte es dem aus einer Night-Power-Tochter  abstammenden Weser-Ems-Hengst zum Sieg....]

[...Joachim Völksen, stellvertretender Vorsitzender des FN-Bereichs Zucht und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Pony- und Kleinpferdezüchter, sah die Fortsetzung des 2021 begonnenen Pilotprojektes positiv: „Wir haben hier gute Bilder gesehen und ich hoffe, dass dieses Projekt ein Baustein wird, um die Springponyzucht in Deutschland wieder anzukurbeln. Zudem hat es rund um die Veranstaltung eine Menge Ideen gegeben, wie man dieses Format zukünftig noch weiter forcieren kann.“ FN/T. Hartwig]

Die Ergebnisse finden Sie hier → Ergebnisse FN

Foto: Claudia Rahm

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.