Vom 22.-24. März 2019 findet im Vermarktungszentrum der Ponyforum GmbH in Marsberg das monatliche Verkaufswochenende statt. Über 30 verschiedene Ponys aus Privatbesitz werden hier den Kunden zum Kauf angeboten.
Die Verkaufskollektion hält dieses Mal einige etablierte Lehrponys und weit ausgebildete Nachwuchsponys für den Einsatz im Viereck, im Parcours und auch im Gelände für die Kunden bereit! Ponys mit hervorragenden Platzierungen und sehr guten Rittigkeits- und Charakterwerten stehen zum Verkauf, einige von ihnen auch in Championatsqualität.
Das erfahrene Team der Ponyforum GmbH stellt die Ponys nach Kundenwunsch unter dem Sattel vor und steht beratend zur Seite. Die Ponys haben feste Preisrahmen und können direkt gekauft werden, sie werden nicht verauktioniert und sind bereits umfassend medizinisch untersucht.
Bitte melden Sie sich für alle näheren Informationen und zur Terminabsprache direkt im Verkaufsbüro unter der Telefonnummer 02992 9796707 oder senden Sie eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Die nächsten Verkaufswochenenden finden statt vom 26.-28.04. und 24.-26.05.!

 

 

Am 06. April findet ab 17.00 Uhr im Pferdezentrum Schloß Wickrath, in der Veranstaltungshalle, die diesjährige Hengstschau der Privathengsthalter statt.

Präsentiert werden Warmbluthengste und ausgewählte Reitponyhengste.

Der Eintritt beträgt 5,-- Euro an der Tageskasse, freie Platzwahl, keine Reservierungen.

 Ein vielseitiges Angebot an Speisen und Getränken wird Sie überzeugen!

(Verzehr ist nicht im Eintrittspreis enthalten)

 Informationen:

Rheinisches Pferdestammbuch e.V.

Pferdezentrum Schloß Wickrath

Irene Busen

Schloß Wickrath 7

41189 Mönchengladbach

Tel.: 02166-6219110 - Fax: 02166-6219120

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

FN-Bundeshengstschauen für Sportponys und Robustponys

Warendorf/Berlin (fn-press). Vom 18. bis 22. Januar 2019 werden sich rund 90 Hengste auf der 5. FN-Bundeshengstschau Sportponys sowie zirka 70 Hengste auf der FN-Bundeshengstschau Robustponys anlässlich der Internationalen Grünen Woche in Berlin um den Titel der Bundessieger bewerben.

Zur Bundeshengstschau Sportpony wurden uns leider keine Teilnahmen gemeldet, zur Bundeshengstschau Robustpony wurden folgende Nennungen abgegeben:

- Jossa v.Clus (Deutsches Classicpony) Station: Hans-Josef Schlömer, Dormagen 1d prämiert

- Spirit (Deutsches Part-Bred Shetlandpony) Station: Gudrun Kremser, Westendorf 1e prämiert

- Pan Tau v.d.Gerlingermühle (Shetlandpony <87cm) Station: Stefanie Schmidt, Wenden 1f prämiert

Bei der Schau für Sportponys dominierte die Klasse der älteren Hengste der vom Gestüt Zum Morgenstern (Familie Henkes) gezogene Morgensterns Dalai von FS Don't Worry-FS Champion de Luxe, er sicherte sich nicht nur den Titel "Bundessieger" der dressurbetonten, sondern auch der Vielseitigen Sportponys. Der Hengst kann bereits auf eine sehr erfolgreiche Sportkarriere in jungen Jahren zurückblicken: Viermaliger Finalist der Bundeschampionate und sechsjährig Bronzemedaillengewinner bei den Dressurponys in Warendorf, Aussteller in Berlin war Peter Böge aus Schleswig-Holstein. Herzliche Glückwünsche an alle Beteiligte !

 

Der von unserem Mitglied Patricia Decker, Simmerath gezogene, bereits zwölfjährige Dartmoor Hengst OAK TREE Twilight, nunmehr im Besitz von Sabine Rohwedder aus Schleswig-Holstein konnte sich bei der Bundesschau den Titel eines FN-Bundessieger sichern, ein toller Erfolg für die langjährig erfolgreiche Zuchtstätte aus der Eifel, dazu unsere recht herzlichen Glückwünsche !

Weitere Informationen und Gesamt Ergebnisse finden Sie hier:

http://www.pferd-aktuell.de/bundesschauen/robustponys/robustponys

http://www.pferd-aktuell.de/bundesschauen/sportponys/sportponys

 

 

 

 

 

In der Zeit vom 25. April bis zum 28. April 2019 finden im Pferdezentrum Schloß Wickrath die Frühjahrsverkaufstage statt.

Eine ausgewählte Kollektion an Dressur- Spring- und einigen Freizeitpferden werden dann im Pferdezentrum Schloß Wickrath eingestallt. Alle Interessierten können in diesen Tag ihr Wunschpferd ausprobieren. Alle angebotenen Pferde sind bereits röntgenologisch untersucht.

Ein Präsentationstermin, bei dem alle Pferde vorgestellt werden, wird zeitnah bekannt gegeben.

Hier sehen Sie vorab eine kleine Auswahl der Pferde, weitere folgen noch. Sollten Sie Fragen zu den Pferden haben, rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Solitaire P, Sir Heinrich - Rotspon

Wallach, * 2015, ca. 168 cm

Ausbildungsstand: Dressurpferde A

Video

 

Amicor, A La Carte NRW - Cornado I

Wallach, *2013, ca. 170cm

Springpferdeprfg. A** erfolgreich

Video

 

Kenzo, Lord Leatherdale - Sir Sinclair

Wallach, *2015, ca. 170 cm

Ausbildungsstand: Dressurpferde A

Video

 

Lady Cara, Eyecatcher - Likoto xx

Stute, *2014, ca. 168 cm

Video

 

N.N., Fürst Fohlenhof - Danone

Wallach, *2015, ca. 173cm

Video

 

Quantico, Quotenkönig - Conteur

Wallach, *2015, ca. 167 cm

Ausbildungsstand: Dressurpferde A

Video

 

Samira P, Silbermond - Florestan

Stute, *2011, ca. 165 cm

Erfolgreiche Stutenleistungsprüfung, nach Zuchteinsatz nun im Sport einsatzbereit.

Video

 

Auch Pferdehalter ohne landwirtschaftlichen Betriebsstatus haben Recht, Gelder von der Europäischen Union zu erhalten.

Hier erhalten Sie weitere Informationen

In diesem Jahr findet das VTV Fohlenchampionat am Freitag 10. Mai 2019 ab ca. 15.30 Uhr, Schmeddersweg 8
Reitturnier Schmalbroich-Kempen, statt.

Der Eintritt ist frei.

Genaue Informationen finden Sie hier



Die Erhaltung seltener Nutztiere wird in NRW finanziell gefördert. Die Landwirtschaftskammer NRW fördert folgende Rassen: Rheinisch-Deutsches Kaltblut, Dülmener, Senner, Rottaler, Leutstettener, Pfalz Ardenner Kaltblut, Alt-Württemberger, Schleswiger Kaltblut, Schweres Warmblut, Schwarzwälder Kaltblut und Süddeutsches Kaltblut.

Zuchtstuten-Feldprüfung 2019

Auch im Jahr 2019 wird im Pferdezentrum Wickrath wieder Stutenleistungsprüfung – Feldprüfung angeboten.

  1. April 2019 Feldprüfung / Stutbuchaufnahme

Teilnahmeberechtigt sind Reitpferdestuten, sowie Rassen, die der Veranlagung von Reitpferden ähnlich gestellt sind.

Zugelassen sind dreijährige und ältere Stuten, die in das Zuchtbuch des Verbandes eingetragen sind oder eingetragen werden.

Mindesteilnehmerzahl:15 Pferde.

Die Teilnahmegebühr beträgt 53,50 Euro.

Wir bitten Sie, die Stuten bis 01 .März 2019 unter Einsendung folgender Unterlagen bei der Geschäftsstelle Schloss Wickrath 7, 41189 Mönchengladbach, schriftlich anzumelden.

Kopie der Eigentumsurkunde

Name der Stute

Formloses Anschreiben, aus dem der Besitzer der Stute hervorgeht.

Die Mitgliedschaft im Rheinischen Pferdestammbuch e.V. ( bei Reitponys )bzw. im Hannoveraner Verband ( bei Warmblutpferden) ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Irene Busen unter folgender Rufnummer zur Verfügung: 02166-6219110.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.