Das Jahr rückt mit großen Schritten dem Ende entgegen. Wenn Sie diese Ausgabe – offiziell die erste des Jahres 2021 – in den Händen halten, steht das Weihnachtsfest direkt vor der Tür. Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Zeit mit Ihren Liebsten – und für das neue Jahr alles Gute in Haus und Stall!

Aus Sicht des Rheinischen Pferdestammbuchs endet das Jahr nach der coronabedingten Absage der Körtage anders, als wir es uns erhofft hatten. Als Ersatz konnten wir aber zumindest einzelne Hofkörungen durchführen und so unseren Züchtern, die dringen ein Körurteil benötigten, helfen. Kommission und Aussteller haben die Corona-Auflagen bei diesen Terminen diszipliniert eingehalten, so dass alles unkompliziert abgewickelt werden konnte.

Die Kaltblutkörung konnte in Absprache mit dem Westfälischen Pferdestammbuch kurzfristig in Münster-Handorf durchgeführt werden. Mein Dank hierfür gilt unserem Nachbarverband, der die „Dicken“ sehr spontan in ihre Kleinpferde-Körung integriert hat.

Gerne möchten wir die Hauptkörung im Frühjahr nachholen, wenn wir die Möglichkeit dazu bekommen. Zurzeit kann allerdings niemand verlässlich sagen, ob das ein realistischer Wunsch ist. Nach Veröffentlichung der neuen Leitlinien zur Arbeit von jungen Pferden stellt sich die Frage, ob es nicht generell eine Frühjahrskörung für unsere Abteilung B sinnvoll wäre. Hierzu sind wir derzeit mit allen Beteiligten im Gespräch.

Im Dezember sind die ersten vielversprechenden Bewerbungsgespräche in Wickrath geführt worden. Sobald wir mit unseren Partnern in Hannover eine Entscheidung getroffen haben, werden wir unsere Mitglieder informieren.

Das für Wickrath wichtige Standbein als Veranstaltungsort ist durch den Lockdown momentan leider komplett weggebrochen. Auch hier hoffen wir, dass sich so bald wie möglich wieder Veranstaltungen durchführen lassen.

Jörg Zahn

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.