Verkaufspferde

Die Staatsprämien für Stuten werden nach den Richtlinien des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW vergeben und können hier eingesehen werden. Teilnahmeberechtigt an der Elite Stutenschau, bei der die Staatsprämien vergeben werden, sind bei den Rassen ausser Warmblut nur Stuten mit einem Abstammungsnachweis des Rheinischen oder Westfälischen Pferdestammbuch. Bei den Warmblutstuten nehmen neben Rheinischen und Westfälischen auch Hannoveraner Stuten teil, die Warmblutstuten erhalten durch den Hannoveraner Verband den Titel "Hannoveraner Prämienstute"

Die Verbandsprämien können für Stuten vergeben werden, die hinsichtlich Ihrer Qualität den Standard der Staatsprämienstuten erreichen, diese jedoch dort nicht vergeben werden können, da sie keinen Abstammungsnachweis des Rheinischen oder Westfälischen Pferdestammbuch besitzen oder älter als Vierjährig sind, die abstammungsmäßige Voraussetzung entspricht die einer Eintragung in das Stutbuch I gemäß dem betr. Zuchtprogramm der Rasse.

Die Elite Stutenschau für alle Rassen wird alljährlich in Wickrath durchgeführt.

Für alle Rassen ausser Warmblut (Reitpferd) gilt:

Voraussetzung zur Teilnahme ist eine jeweilige Vorstellung auf einer Kreis Stutenschau Drei- oder Vierjährig, wobei dort eine überdurchschnittliche Bonitierung erzielt werden muss.

Zugelassen werden nur Stuten mit einem Abstammungsnachweis des Rheinischen oder Westfälischen Pferdestammbuches, deren Besitzer Mitglied im Rheinischen Pferdestammbuch sind.

Gemäß der Gewährungsbestimmungen des Landes Nordrhein-Westfalen können die auf den Eliteschauen vorgestellten Stuten den Titel „Staatsprämie“ erhalten.

Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte den folgenden Ausführungen:
Gewährungsbestimmungen des Landes Nordrhein-Westfalen "Staatsprämienstute"

Nach der Vorstellung auf dem Dreieck kann der Vermerk über die Staatsprämie direkt vor Ort an der Meldestelle in den Pferdepass eingetragen werden.

Sollte versäumt worden sein den Pferdepaß an der Meldestelle vorzulegen, so ist der o.g. Vermerk unter Einsendung des Pferdepasses schriftlich an folgende Adresse zu beantragen:

Landwirtschaftskammer NRW,Haus Düsse,59505 Bad Sassendorf (Frau Frische)

Für Reitpferde gilt:

Bei Warmblut (Reitpferde) Stuten, die im Zuchtprogramm des Hannoveraners oder des Rheinischen Reitpferdes aufgenommen werden, erfolgt die Zulassung zur Eliteschau durch den Hannoveraner Verband bzw. den Bezirksverband NRW.

Hier wird jedoch nicht mehr der Titel Staatsprämie vergeben, sondern vielmehr der Titel "Hannoveraner Prämienstute". (Richtlinien)

Die Bestplatzierten Reitpferde Stuten der Eliteschau in Wickrath erhalten eine Einladung zur Vorstellung bei der Herwart von der Decken Schau in Verden.

 

Unterkategorien