Verkaufspferde

Aus gegebenem Anlass bitten wir Sie Ihre Abfohlmeldungen (die satzungsgemäß innerhalb eines Monats nach der Geburt erfolgen müssen) bzw. Anmeldungen zur Kreis Stuten- und Fohlenschau nur an Ihren zuständigen Kreispferdezuchtverein bzw. Kreistierzuchtberater zu senden.
(Adressen hierzu finden Sie unter Übersicht der Kreisorganisationen“)

Dies gilt nicht für die Stuten- und Fohlenschau im August in Wickrath, hier richten Sie Ihre Anmeldung bitte direkt an die Geschäftsstelle des Verbandes in Wickrath.

Folgende Unterlagen reichen Sie bitte ein:

  • Original Deckschein bzw. Abfohlmeldeformular mit Angabe von Geburtsdatum und Geschlecht des Fohlens (bei allen Rassen ausser Reitpferd), bei Reitpferdefohlen: Hannoversche Abfohlmeldung
  • Sofern die Mutter des Fohlens noch eingetragen werden muss, eine Kopie des Abstammungsnachweises bzw. der Eigentumsurkunde mit Angabe des Stutennamen