"Rheinischer Islandpferdetag in Schloß Wickrath“

Bei wunderschönem Wetter fand die diesjährige Jungpferdematerialprüfung sowie Hengstkörung auf der bestens präparierten Anlage des Rheinischen Pferdestammbuches statt.

Das fachkundige Publikum erfreute sich über die enorme Beteiligung von 21 zu prüfenden drei- und vierjährigen Stuten sowie Hengsten welche dem Publikum bestens vorbereitet präsentiert wurden.

Von den 14 geprüften Hengsten konnten 10 die Körnote von 7,8 oder besser erreichen! Star der Veranstaltung war der dreijährige Hengst Kjarkur  frá Valstrytu im Besitz von Jonas Hassel. Kjarkur ist ein Sohn des Konsert frá Hofi aus der Olöf frá Blönduosi. Mit einer Endnote von 8,15 wurde er Gesamtsieger der Veranstaltung und erhielt neben den Auszeichnungen des Rheinischen Stammbuchs und der Landwirtschaftskammer ebenfalls ein Preisgeld von 150 €, welches vom IPZV Landesverband Rheinland e.V. für das beste Pferd der Prüfung vergeben wurde.

Reservesieger der Körung wurde Blakkur vom Bröhlinger Hof aus dem Besitz und der Zucht von Raimund Sampels mit einer Endnote von 7,96 sowie Æringi frá Pétursbergi im Besitz von Dr. Jutta Abendroth mit einer Endnote von7,93 Punkten. Der am besten beurteilte vierjährige Hengst war Góður vom Petersberg. Er erhielt ebenfalls eine Endnote von 8,05 Punkten.

Die höchste Beurteilung bei den Stuten erreichte die dreijährige Stute Gleymmérei vom Petersberg ebenfalls aus dem Besitz von Dr. Jutta Abendroth mit einer Endnote von 8,05 Punkten. Über eine Endnote von 7,97 freuten sich die Züchter und Besitzer der besten vierjährigen Stute Yrsa vom Brückenhof.

Ganz herzliche Gratulation an alle Züchter und Besitzer der vorgestellten Pferde.

Im Anschluss an Materialprüfung und Körung stellte sich eine feine Auswahl der im Rheinland stationierten gerittenen Hengste vor. Eine Auflistung der vorgestellten Pferde ist unter www.ipzv-rheinland.org/zucht einzusehen, ebenso wie die Ergebnislisten. Ganz herzlichen Dank auch an dieser Stelle den Vorstellern der gerittenen Hengste sowie dem Gestüt Meiersberg der Familie Maxheimer aus Ratingen für die Präsentation von drei Hengsten und zwei Stuten in einer mitreißenden Gestütsschau. Mit der fachkundigen Kommentierung durch Barbara Frische, einer der beiden Materialrichterinnen, welche immer die passenden Worte zu den wunderschönen Islandpferden fand, erhielt diese tolle Veranstaltung einen gelungenen Abschluss. Wir freuen uns auf 2019!

Kirsten Schuster, für den IPZV Landesverband Rheinland e.V

Die Ergebnisse der Veranstaltung finden Sie hier

Siegerhengst

1.Reservesieger

2.Reservesieger