Einladung an interessierte Reiter

Am letzten August Wochenende 2018 findet in Stadl-Paura (Österreich) das Europa Championat für Haflinger statt, bei dem zahlreiche Sportprüfungen ausgeschrieben sind . (http://www.haflinger-world.com/de/) Für Deutschland erfolgt die Nominierung nur über die Deutsche Reiterliche Vereinigung. Alle an der Veranstaltung interessierten Reiter müssen bis spätestens 15.April 2018 durch Einsendung des vollständig ausgefüllten Nennungsformulares sowie der notwendigen Dokumente Ihr Interesse anmelden, damit die Auswahl der Teilnehmer erfolgen kann.

Zuchtstuten-Prüfungen 2018

Auch im Jahr 2018 werden im Pferdezentrum Wickrath wieder Stutenleistungsprüfungen angeboten.

  1. März - 04. April 2018 – Stationsprüfung / Stutbuchaufnahme
  1. April 2018 Feldprüfung / Stutbuchaufnahme

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir in diesem Jahr ein Team an hochklassigen und langjährig erfolgreichen Bereitern für die Stationsprüfung verpflichten konnten.

Das Pferdezentrum Schloß Wickrath ist seit Anfang 2017 eine Kooperation mit dem renommierten Familienunternehmen Stübben eingegangen.

Die Firma Stübben steht seit 120 Jahren für Qualität und ist mit hochaktuellen Innovationen seit Jahren Vorreiter in Sachen moderner Ausrüstung für Pferd und Reiter. Interessenten die Pferde im Pferdezentrum Schloß Wickrath ausprobieren können jetzt zeitgleich die Stübben-Produkte testen. Gleich zu Beginn der Zusammenarbeit entschieden sich einigen Kunden nicht nur für ein hochklassiges neues Reitpferd, sie waren so überzeugt von den Sätteln, dass Sie gleich einen neuen passenden Stübbensattel für ihre Neuerwerbung kauften.

Die Bereiter des Pferdezentrums freuen sich über vorzügliche Sättel, die auch sicher den jungen Pferden entgegenkommen.

 

 

Am Wochenende 20. und 21. Januar 2018 fanden sowohl in Verden als auch in Münster-Handorf die Winterauktionen statt.

In Verden standen 100 Pferde im Angebot, der Durchscnittspreis von 18.600,- Euro konnte mehr als zufriedenstellen.

Die aus dem Rheinland entsandten Auktionskandidaten erzielten überdurchschnittliche Preis und wurden ausnahmslos ins Ausland zugeschlagen.

Weiter Infos unter: www.hannoveraner.com

In Münster-Handorf sorgte der rheinische Fidertanz-Sohn Feedback der Station Schult für Schlagzeilen.

Der bis Grand Prix siegreiche Rapphengst lieferte das teuerste Auktionspferd, zugeschlagen für 101.000,- Euro, sowie den teuersten Youngster,

einen 2015 geborenen Junghengst, der für 72.000,- Euro verkauft wurde.

Dritt teuerstes Reitpferd in Münster-Handorf wurde ein Sohn des rheinischen Stanford aus einer Fürst Picollo- Mutter.

 

Kaltbluthengst Lotow, geboren am 25.06.1933

Züchter Franz Kiggen, Mönchengladbach.

Seinerzeit aufgestellt bei der Hengsthaltergenossenschaft Veen GmbH

Lotow, in Bronze gegossen 1937, war lange Identifikationsfigur der rheinischen Pferdezucht im Hause der Landwirtschaftskammer in Bonn. Nach Umzug der LWK nach Bonn-Roleber siedelte Lotow, vor allem auf Wunsch der Kammermitarbeiter, nach Bonn-Roleber um. Irgendwie war Lotow für Kammermitarbeiter ein Stück alte Tradition des Hauses Endenicheralle 60 die man nicht missen wollte.

Am Samstag, 13.01.2018 konnten sich gleich zwei rheinisch registrierte Stuten im St. Georg, ausgeschrieben für 7- 9jährige Pferde, auf den ersten beiden Plätzen beweisen.

Siegreich in dieser Prüfung die nun 9-jährige Bohemian Rhapsodie von Belissimo – De Niro unter Kira Wulferding. Bohemian Rhapsodie entstammt der Zucht von Ulla Katzorke, Essen, und konnte im Jahr 2012 in Wickrath bereits die Siegerschärpe bei der Elitestutenschau tragen, nachdem sie zuvor Siegerstute im Kreis Wesel war.

Auf dem zweiten Platz in dieser Prüfung die ebenfalls 9-jährige Saphira Royal von San Amour – Monteverdi, Züchter Herbert Werth, Wesel, vorgestellt von Stefanie Wolf.

Am Sonntag konnte dann Annabel Frenzen mit Leolux von Lord Loxley – Limited Edition aus der Zucht von Alfons Raskop, Dudeldorf, mit 73,03 % den dritten Platz in der Grand Prix Kür belegen.

Im Parcours konnte sich am Sonntag im Großen Preis der rheinische Hengst Don Diarado mit Maurice Tebbel nach fehlerfreiem Stechen die Siegerschleife sichern. Züchter des 9-jährigen, gekörten Hengstes von Diarado –Lord Lancer ist Dirk Lohmann, Schermbeck.

Der Bezirksverband NRW und das Rheinische Pferdestammbuch  gratulieren den Züchtern, Reitern und Besitzern zu diesen besonderen Erfolgen.

Auch Pferdehalter ohne landwirtschaftlichen Betriebsstatus haben Recht, Gelder von der Europäischen Union zu erhalten.

Hier erhalten Sie weitere Informationen

Hengstschau der Station Wilbers –Ferienhof Stücker im Pferdezentrum Schloß Wickrath

  1. März 2018 in Wickrath

Beginn 19.00 Uhr

Eintritt:

Sitzplatz 10,- Euro

Stehplatz freier Eintritt

 

Die Erhaltung seltener Nutztiere wird in NRW finanziell gefördert. Die Landwirtschaftskammer NRW fördert folgende Rassen: Rheinisch-Deutsches Kaltblut, Dülmener, Senner, Rottaler, Leutstettener, Pfalz Ardenner Kaltblut, Alt-Württemberger, Schleswiger Kaltblut, Schweres Warmblut, Schwarzwälder Kaltblut und Süddeutsches Kaltblut.

Die Termine für die Mitgliederversammlungen 2018 stehen fest und wir bitten Sie, diese schon heute für Ihre Planungen zu berücksichtigen.

Veranstaltungsort für beide Versammlungen ist die Gaststätte Frambach, Beckrather Str. 24, 41189 Mönchengladbach

Mitgliederversammlung des Bezirksverbandes NRW im Hannoveraner Verband - 21. Februar 2018 ab 19.00 Uhr

Tagesordnung:

Eröffnung und Begrüßung

Jahresbericht 2017

Veranstaltungen 2018

Bericht zum Verbandsgeschehen des Hannoveraner Verbandes

Entwicklung im Pferdezentrum Schloß Wickrath

Jungzüchterarbeit

Verschiedenes

  

Mitgliederversammlung des Rheinischen Pferdestammbuches - 26. März 2018 ab 19.00

Tagesordnung:

Eröffnung und Begüßung – Genehmigung der Niederschrift der Mitgliederversammlung vom 20.03.2017

Jahresbericht 2017

Genehmigung der Jahresrechung 2017

Genehmigung des Voranschlages 2018

Wahl der Rechnungsprüfer

Neubesetzung der Geschäftsführerposition / Personalangelegenheiten des Rheinischen Pferdestammbuches und des Bezirksverbandes NRW sowie der Pferdezentrum Schloß Wickrath GmbH

Entwicklungen im  Pferdezentrum Schloss Wickrath – Planung 2018 /2019

Jungzüchterarbeit / Rückblick Bundesjungzüchterwettbewerb in Wickrath

Verleihung von Auszeichnungen

Verschiedenes

 

Auch in diesem Jahr laden wir die Teilnehmer wieder herzlich zu einem Imbiss und Umtrunk ein. Wir freuen uns schon heute darauf viele Mitglieder Freunde und Förderer begrüßen zu dürfen.