Verkaufspferde

Rassenvielfalt beim CHIO in Aachen am 21. Juli 2017

Das Rheinische Pferdestammbuch, gegründet 1892 in Wickrath, feiert 2017 sein 125-jähriges Bestehen.

Welcher Veranstaltungsort könnte geeigneter sein als der Aachener Turnierplatz dieses Jubiläum in Erinnerung zu rufen.

Schon das 90-jährige und das 100-jährige Jubiläum des Verbandes wurden mit Landesschauen und grossen Ausstellungen in Aachen gefeiert. 2017 wird eine Demonstration der vielfältigen Rassen in Aachen präsentiert. Neben herausragenden Warmblütern und Spitzenfohlen gibt es Aktionen mit den besten Kaltblütern Deutschlands und Schaubilder mit fast allen Kleinpferderassen.

Am Freitag, 21. Juli, wird im Fahrstadion das vielseitige Programm mit weit über 100 Pferden geboten. Demonstrationen im Springstadion sowie im Abendprogramm stellen exzellente Pferde in den Fokus.

Das Rheinische Pferdestammbuch ist seit 50 Jahren eng mit dem ALRV verbunden, in wacher Erinnerung sind die grossen Aachener Hengstsschauen, die Stutenprüfungen mit über 120 Stuten in einem Jahrgangsdurchgang sowie die erfolgreichste Absatzveranstaltung die es je in der Verbandsgeschichte gab, die CHIO-Sales in Aachen.

Wir freuen uns auf viele Besucher aus der rheinischen Züchter- und Reiterszene, die Akteure der Schaubilder sind bestens auf Aachen vorbereitet.

Info und Tickets erhalten Sie über die Hotline des ALRV unter 0241-917-1111 oder unter www. Chioaachen.de